Artifact Registry ist ein universeller Paketverwaltungsdienst, der Container und andere Formate unterstützt. Mehr über die Umstellung von Container Registry erfahren, um mehr Flexibilität und Kontrolle über Ihre Artefakte zu erhalten

Support

Google-Supportpaket

Google Cloud bietet verschiedene Supportpakete für unterschiedliche Anforderungen, wie etwa Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit, Telefonsupport und Kontakt mit einem technischen Supportmanager. Weitere Informationen finden Sie unter Google Cloud-Support.

Support von der Community

Frage in Stack Overflow stellen

In Stack Overflow können Sie Fragen zu Container Registry stellen. Verwenden Sie das Tag google-container-registry für Fragen zu Container Registry. Dieses Tag empfängt nicht nur Antworten aus der Stack Overflow-Community, sondern auch von Google-Entwicklern, die das Tag beobachten und inoffiziellen Support bieten.

An Diskussionen zu Container Registry teilnehmen

Sie haben die Möglichkeit, der Google-Gruppe google-cloud-dev beizutreten und sich dort über Entwicklertools für die Google Cloud Platform einschließlich Container Registry auszutauschen.

Sie können auch die Slack-Community von Google Cloud besuchen, um sich über Container Registry und andere Google Cloud-Produkte auszutauschen. Wenn Sie noch nicht beigetreten sind, verwenden Sie dieses Formular für die Anmeldung.

Programmfehler melden oder Funktionsanfragen einreichen

Meldungen einreichen

Art der Anfrage Meldungen einreichen
Programmfehler, andere Fehler oder Funktionsanfragen Problemverfolgung
Feedback zur Dokumentation (Fehler in der Dokumentation, allgemeines Feedback, Vorschläge) Feedbackformular zur Dokumentation
Kostenpflichtiger Support Wenn Sie kostenpflichtige Supportleistungen beziehen, wenden Sie sich direkt an Google.

Programmfehler und andere Fehler

Beispiel für Programmfehler oder anderen Fehler: Ich kann kein Container-Image hochladen.

Sehen Sie sich vorhandene Ressourcen an, um Ihr Problem zu beheben:

Wenn Sie keine Lösung für Ihr Problem finden, erstellen Sie einen neuen Problemfall und geben folgende Informationen an:

  • Mit welchen Schritten lässt sich das Problem reproduzieren?
  • Welches Ergebnis erwarten Sie? Was passiert stattdessen?
  • Welche Docker-Version verwenden Sie? Auf welchem Betriebssystem?
  • Alle weiteren Informationen, die bei der Diagnose des Problems helfen können.

Eine Funktionsanfrage stellen

Beispiel: Container Registry sollte Funktion X bieten.

Suchen Sie nach vorhandenen Anfragen für dieselbe Funktion in der Problemverfolgung von Container Registry. Sie können in einer vorhandenen Funktionsanfrage einen Kommentar einfügen oder sich in die CC-Liste aufnehmen, um den Fortschritt der Anfrage zu verfolgen.

Wenn Sie eine neue Funktionsanfrage stellen, geben Sie folgende Informationen an:

  • Wie stellen Sie sich die Funktion vor? (Machen Sie konkrete Angaben.)
  • Warum sind die derzeitigen Ansätze oder Behelfslösungen ungenügend (falls zutreffend)?
  • Welche neuen Anwendungsfälle ermöglicht die Funktion (falls zutreffend)?

Feedback zur Dokumentation

Beispiel: Die Dokumentation zu X ist veraltet.

Wenn bei der Verwendung der Dokumentation Probleme auftreten, Sie allgemeines Feedback geben oder einen Vorschlag machen möchten, nutzen Sie die Feedbackmöglichkeit der Dokumentation. Klicken Sie auf einer beliebigen Seite der Container Registry-Dokumentation auf den Link Feedback geben neben dem Seitentitel. Dies öffnet ein Feedbackformular. Geben Sie dabei dann gegebenenfalls die folgenden Informationen an:

  • Um welchen Link geht es?
  • Was war fehlerhaft?
  • Allgemeine Kommentare oder Vorschläge

Ihre Kommentare werden vom Container Registry-Team geprüft.

Produktionsprobleme

Beispiel: Ich kann keine Images in einem Google Kubernetes Engine-Cluster bereitstellen.

Falls Sie einen kostenpflichtigen Supportvertrag haben, kontaktieren Sie Google direkt.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Meldung zu einem Produktionsproblem mit Ihrer Anwendung zu senden. Google liest diese Meldungen, beantwortet sie aber nicht individuell. Operativer Support für einzelne Anwendungen wird über die Problemverfolgung nicht angeboten.