Kontingente und Limits

Da vertrauliche VM eine Compute Engine-VM vom Typ N2D ist, sind ihre Kontingente mit denen von Compute Engine identisch.

Bei vertraulichen VM-Instanzen basieren Kontingent und Limits auf der Anzahl der vCPUs. Ein Limit von 8 vCPUs bedeutet beispielsweise, dass Sie insgesamt vier Instanzen des Typs „n2d-standard-2“ (2 vCPUs, 8 GB Arbeitsspeicher) starten können.

Weitere Informationen zu Compute Engine-Ressourcenkontingenten, beispielsweise dazu, wie Sie Ihr Kontingent prüfen, wie Sie ein höheres Kontingent anfordern und wie Kontingente durchgesetzt werden, finden Sie auf der Seite für Compute Engine-Ressourcenkontingente.