Direkt zum Inhalt
What's New

Aktuelles auf dem Google Cloud Blog

30. November 2022
https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/original_images/What_sNew_Hero_Banner_new.gif
Google Cloud Content & Editorial

Kontakt

Lernen Sie unsere Lösungen mit unseren kostenlosen Versionen ganz unverbindlich kennen. Wenn Sie mehr über das Leistungsangebot von Google Cloud erfahren möchten, hilft Ihnen unser Vertriebsteam gerne weiter.

Jetzt melden

In der Cloud liegt die Zukunft: Sie macht Ressourcen skalierbar, Daten frei zugänglich und Teams produktiver. Mit den Lösungen von Google Cloud können Unternehmen aller Größen und Branchen die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen und Kundenerlebnisse personalisieren, die Markteinführung neuer Produkte beschleunigen und nachhaltiger wirtschaften.

In unserem Blog finden Sie auch in diesem Monat aktuelle Nachrichten, Ankündigen, Interviews und Erfolgsgeschichten aus der Welt von Google Cloud. Wir haben einige der spannendsten neuen Blogbeiträge hier für Sie zusammengestellt.

https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/images/problem_solving_2022.max-2200x2200.jpg

Moss nutzt Google Cloud und die Blockchain, um CO₂-Emissionen auszugleichen

Auch mit einer nachhaltigen Lebensweise lassen sich CO₂-Emissionen nicht völlig vermeiden. Die CO₂-Kompensation erlaubt Menschen und Unternehmen, ihren Ausstoß an Treibhausgasen auszugleichen, indem sie Klimaschutzprojekte unterstützen, die dieselbe Menge an CO₂ einsparen. Doch wer kann garantieren, dass auch wirklich genug CO₂ kompensiert und die richtigen Projekte unterstützt werden? Moss macht es möglich.

Moss ist ein Klima-Tech-Unternehmen aus Brasilien, das Blockchain-Technologie nutzt, um den Handel mit Emissionszertifikaten transparenter, sicherer und dynamischer zu gestalten. Organisationen und Einzelpersonen können Emissionsgutschriften kaufen, die belegen, dass die Emission einer Tonne Kohlenstoff ausgeglichen wurden, und mit diesen Zertifikaten sogar handeln.

https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/images/media_entertainment_2022_eZFZ8e1.max-2200x2200.jpg

So bringen Sie Ihre VMware-Anwendungen problemlos zu Google Cloud

Mit der Google Cloud VMware Engine (GCVE) können Unternehmen ihre VMware-Umgebungen per Lift-and-Shift in die Cloud verschieben, ohne dass dabei Änderungen an Abläufen oder Anwendungen fällig werden. Besonders einfach ist die Migration mit der Hybrid Cloud Extension (HCX), die einen nahtlosen Übergang von On-Premises-Umgebungen in die Cloud ermöglicht.

In unserem neuen Whitepaper Google Cloud VMware Engine Performance Migration & Benchmarks erklären wir die Architektur der Lösung und stellen ihre wichtigsten Vorteile und Funktionen vor. Im Blogbeitrag fassen Robert Castruita, VMware Solutions Engineer, Center of Excellence, Google Cloud und Tom Nikl, Cloud Migration Team, Google Cloud, einige der wichtigsten Erkenntnisse des Whitepapers kurz zusammen.

https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/images/Simplicity_2022_sBC2Avu.max-2200x2200.jpg

Sieben wichtige Trends in der API-Economy 

APIs sind heute nicht nur die Grundlage vieler Apps und Architekturen, sondern ganzer Geschäftsmodelle. Unternehmen können damit mehr aus ihren SaaS-Anwendungen herausholen, Geschäftsdaten effizienter nutzen, Kundenerlebnisse personalisieren und Apps von Drittanbietern problemlos in ihre Dienste integrieren. Der Trend hin zu API-basierten Geschäftsmodellen wird auch als API Economy bezeichnet.

Die API-Economy wird in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht, Apps, Services und ganze Clouds miteinander zu verbinden. Dieses noch junge Feld entwickelt sich ständig weiter – nicht zuletzt deshalb, weil es bei API-Technologien immer wieder Innovationen gibt.

https://storage.googleapis.com/gweb-cloudblog-publish/images/gaming_2022_KeCqWW5.max-2200x2200.jpg

Wie Twitter mit Google Cloud mehr aus seinen Daten herausholt

Twitter ist für Millionen von Menschen weltweit zu einem Teil ihres Alltags geworden. Der Erfolg der Microblogging-Plattform hängt davon ab, die sich ständig verändernden Bedürfnisse der Nutzer*innen durch kontinuierliche Optimierung der Benutzererfahrung zu bedienen. Das erfordert Daten – und wirksame Methoden, um die richtigen Schlüsse aus diesen zu ziehen. Twitter setzt dafür auf Google Cloud.

Um die Datenverarbeitung zu standardisieren und zu automatisieren, migrierte Twitter große Teile seiner Dateninfrastruktur zu Google Cloud. Heute nutzt die Plattform zahlreiche Google Cloud-Lösungen, beispielsweise BigQuery oder Dataflow, um ihre Werbepartnerschaften zu stärken und die Produktivität zu steigern.

Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierung mit Google Cloud

Jetzt sind Sie an der Reihe: Welche geschäftlichen Herausforderungen beschäftigen Sie derzeit besonders? Bei Google Cloud finden Sie die passende Plattform und die nötige Infrastruktur, um sie zu lösen. Viele Google Cloud-Produkte können Sie dabei völlig kostenlos und unverbindlich ausprobieren

Falls Sie Fragen zum Leistungsangebot und unseren Lösungen haben, hilft Ihnen unser Vertriebsteam gerne weiter.

Gepostet in