Google BigQuery Data Transfer Service

Vereinfachter Datenimport in Google BigQuery

Kostenlos testen

Vereinfachter Datenimport von SaaS-Anwendungen in BigQuery

Mit BigQuery Data Transfer Service wird das Verschieben von Daten aus SaaS-Anwendungen in Google BigQuery nach einem festgelegten Zeitplan automatisiert. Ihr Analyseteam kann den Grundstein für ein Data Warehouse legen, ohne eine einzige Codezeile schreiben zu müssen. BigQuery Data Transfer Service unterstützt Google-Anwendungsquellen wie AdWords, DoubleClick Campaign Manager, DoubleClick for Publishers und YouTube.

BigQuery Data Transfer Service

Mühelose Datenübermittlung

Dank BigQuery Data Transfer Service können Sie sich auf die Analyse Ihrer Daten konzentrieren. Mit nur wenigen Klicks können Sie eine Übertragung einrichten und Daten aus ausgewählten SaaS-Anwendungen direkt in BigQuery importieren. Da BigQuery Data Transfer Service den Datenverlauf aufzeichnet, sind Backfill-Vorgänge und die Datenwiederherstellung besonders einfach.

Mühelose Datenübermittlung

Zuverlässige Datenaufnahme

BigQuery Data Transfer Service ist durch ein Verfügbarkeits-SLA und ein Datenübermittlungs-SLA abgesichert. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Daten Tag für Tag zuverlässig an BigQuery übertragen werden.

Zuverlässige Datenaufnahme

Skalierte Datenübermittlung

Überlassen Sie die Datenskalierung einfach uns und konzentrieren Sie sich ganz auf die Auswertung der Informationen. BigQuery Data Transfer Service wird automatisch skaliert, um Ihren ständig wachsenden Anforderungen in Bezug auf Analyse und Berichterstellung gerecht zu werden.

BigQuery Data Transfer Service ist serverlos

Immer auf dem neuesten Stand

BigQuery Data Transfer Service ist ein vollständig verwalteter Dienst. Wenn eine unterstützte Quellanwendung eine Änderung an den Berichten meldet, ruft der entsprechende BigQuery Data Transfer Service diese neu angekündigten Datenpunkte zur Analyse ab.

BigQuery Data Transfer Service ist ein vollständig verwalteter Dienst

Partnernetzwerk

Mit führenden Business-Intelligence-Tools wie Tableau, Looker und ZoomData können Sie Daten visualisieren, die über den BigQuery Data Transfer Service importiert wurden.

Wenn Sie in die Datenanalyse einsteigen möchten, dann kontaktieren Sie Google Cloud-Servicepartner wie SpringML, Pythian, Analytics Pros, Merkle, Deloitte, Sapient Razorfish oder CI&T.

Tableau-Logo Looker-Logo Zoomdata-Logo

Vorteile von BigQuery Data Transfer Service

Vereinfachter Datenimport in Google BigQuery

Vereinfachte Einrichtung
Es muss keine Software bereitgestellt werden und der Dienst kann über eine einfache webbasierte Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Geben Sie einfach Ihre Kontoinformationen ein, überprüfen Sie den Zugriff und schon werden Daten in BigQuery angezeigt. So einfach ist das.
Verbindung zu führenden Anwendungen
BigQuery Data Transfer Service unterstützt Berichte von AdWords, DoubleClick Campaign Manager und DoubleClick for Publishers sowie Berichte zu Rechte- und Kanalinhabern auf YouTube.
Automatische Upgrades
Dank BigQuery Data Transfer Service können SaaS-Anwendungen neue Berichte erstellen, vorhandene Berichte erweitern und Daten für Sie korrigieren.

Preise für den BigQuery Data Transfer Service

BigQuery Data Transfer Service ist ein verwalteter, kostenpflichtiger Dienst mit monatlicher Abrechnung. Ausführliche Preisinformationen finden Sie in der Preisübersicht.

Quellanwendung Monatlicher Preis (anteilig)
Google AdWords 2,50 $ für jede eindeutige Kundennummer, also ExternalCustomerIDs in der Kundentabelle, einschließlich Kundennummern ohne Impressionen
DoubleClick Campaign Manager 2,50 $ für jede eindeutige Werbetreibenden-ID, also Werbetreibenden-IDs in der Impressionentabelle
DoubleClick for Publishers 100 $ für jede Netzwerk-ID
YouTube-Kanal Kostenlos bis 31. Juli 2018. Gültig ab 1. August 2018:
5 $ pro Kanal
YouTube-Rechteinhaber Kostenlos bis 31. Juli 2018. Gültig ab 1. August 2018:
5 $ pro 1.000 einzelne Kanäle (0,005 $ pro einzelnem Kanal), also Kanal-IDs in der Tabelle content_owner_basic_a3
Wenn Sie in einer anderen Währung als USD bezahlen, gelten die Preise, die in Cloud Platform SKUs in Ihrer Währung angegeben sind.
Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit: