Methode: projects.locations.reservations.assignments.move

Verschiebt eine Zuweisung unter eine neue Reservierung. Kunden können dazu die vorhandene Zuweisung löschen und anschließend unter der neuen Reservierung eine neue Zuweisung erstellen. Mit dieser Methode kann dieser Vorgang aber transaktional ausgeführt werden, damit dem Empfänger der Zuweisung immer eine Reservierung zugewiesen ist. Ohne diese Methode werden unter Umständen unerwartet einige On-Demand-Anfragen ausgeführt.

HTTP-Anfrage

POST https://bigqueryreservation.googleapis.com/v1beta1/{name=projects/*/locations/*/reservations/*/assignments/*}:move

Die URL verwendet die Syntax der gRPC-Transcodierung.

Pfadparameter

Parameter
name

string

Erforderlich. Der Ressourcenname der Zuweisung, z. B. projects/myproject/locations/US/reservations/team1-prod/assignments/123

Zur Autorisierung ist die folgende Google IAM-Berechtigung für die angegebene Ressource name erforderlich:

  • bigquery.reservationAssignments.delete

Anfragetext

Der Anfragetext enthält Daten mit folgender Struktur:

JSON-Darstellung

{
  "destinationId": string
}
Felder
destinationId

string

Die neue Reservierungs-ID, z. B. projects/myotherproject/locations/US/reservations/team2-prod.

Antworttext

Wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, enthält der Antworttext eine Instanz von Assignment.

Autorisierungsbereiche

Erfordert einen der folgenden OAuth-Bereiche:

  • https://www.googleapis.com/auth/bigquery
  • https://www.googleapis.com/auth/cloud-platform

Weitere Informationen finden Sie unter Authentifizierung.

Testen!