Repository-Übersicht

Artifact Registry ermöglicht das Speichern verschiedener Artefakttypen, das Erstellen mehrerer Repositories in einem einzelnen Projekt und das Verknüpfen einer bestimmten Region oder Mehrfachregion mit jedem Repository. Auf dieser Seite werden Überlegungen zum Planen der Speicherorte und der Organisation Ihrer Repositories beschrieben.

Berücksichtigen Sie beim Erstellen Ihrer Repositories sowohl interne Prozesse als auch die Nutzung durch Nutzer Ihrer Artefakte.

Repository-Format

Jedes Repository ist einem bestimmten Artefaktformat zugeordnet. In einem Python-Repository werden beispielsweise Python-Pakete gespeichert. Sie können für jedes Format im selben Google Cloud-Projekt mehrere Repositories erstellen.

Zugriffssteuerung

Berücksichtigen Sie für jedes Repository die Zugriffsebene, die Ihre Nutzer benötigen. Beispiel:

  • Sie haben ein Entwicklungs-Repository für Anwendungen, die sich in der Entwicklung befinden, und ein Produktions-Repository für Anwendungen, die veröffentlicht werden. Entwickler haben Lese- und Schreibzugriff auf das Entwicklungs-Repository und Lesezugriff auf das Produktions-Repository.
  • Sie haben ein Demo-Repository mit Beispielanwendungen. Ihr Vertriebsteam hat Lesezugriff, um die Demos herunterzuladen.

Repository-Labels

Sie können Repositories Labels hinzufügen, um diese zu gruppieren oder Repository-Listen nach Label zu filtern. Mit Labels können Sie Repositories beispielsweise nach Entwicklungsphase oder nach Team gruppieren. Weitere Informationen zum Erstellen und Verwenden von Labels finden Sie unter Repositories mit Labels versehen.

Repository-Speicherorte

Sie können mehrere Repositories in derselben Region oder in mehreren Regionen erstellen. Ein guter Repository-Standort bietet einen optimalen Ausgleich von Latenz, Verfügbarkeit und Bandbreitenkosten für Datennutzer. Ihre Organisation hat möglicherweise auch bestimmte Compliance-Anforderungen, die den Speicherort Ihrer Daten erfordern.

Informationen zu unterstützten Standorten und Überlegungen zur Auswahl eines Standorts finden Sie unter Repository-Standorte.

Nächste Schritte