WebApp-Dienst-Handler

Dieses Feature ist veraltet. Sie sollten die neuere WSGI-Dienstbibliothek verwenden, um den Dienst als eine WSGI-Anwendung zu veröffentlichen.

Dieses Modul enthält Klassen, die einen Google Protocol RPC-Dienst mithilfe des App Engine-Web-App-Frameworks veröffentlichen.

Das Paket protorpc.webapp.service_handlers bietet die folgenden Funktionen:

service_mapping(services, registry_path=DEFAULT_REGISTRY_PATH)

Erstellt eine Dienstzuordnung für die Verwendung mit webapp.

Erstellt eine grundlegende Standardkonfiguration und Registrierung für Google Protocol RPC-Dienste. Jeder Dienst, der in der Dienstzuordnung aufgeführt ist, verfügt über eine für ihn erstellte standardmäßige Dienst-Handler-Factory.

Bei der Liste der Zuordnungen kann es sich um einen expliziten Pfad zur Dienstzuordnung oder einfach nur um Dienste handeln. Falls es sich bei Zuordnungen einfach um Dienste handelt, werden sie automatisch ihrem Standardnamen zugeordnet. Beispiel:

from protorpc import remote
from protorpc.webapp import service_handlers

package = 'my_package'

class MyService(remote.Service):
  ...

service_handlers.service_mapping(
    [('/my_path', MyService),  # Maps to /my_path
     MyService,                # Maps to /my_package/MyService
    ])

Dienste werden URL-Pfaden in der Regel durch Angeben eines Tupels (Pfad, Dienst) zugeordnet, wobei es sich beim Pfad um den Pfad handelt, unter dem sich der Dienst befindet, und beim Dienst um die Dienstklasse oder Dienst-Factory zum Erstellen neuer Instanzen des Diensts. Weitere Informationen zu Dienst-Factories finden Sie unter remote.Service.new_factory.

Falls kein Tupel und daher kein Pfad angegeben ist, wird ein Standardpfad mithilfe des vollqualifizierten Dienstnamens berechnet. Dabei werden die einzelnen Elemente durch ein URL-Pfadtrennzeichen und nicht durch ein "."-Zeichen getrennt.

Argumente
Dienste
Ein Tupel (Pfad, Dienst), wobei es sich bei path um den Pfad handelt, unter dem sich der Dienst befindet, und bei service um die Dienstklasse oder Dienst-Factory zum Erstellen neuer Instanzen des Diensts. Weitere Informationen zu Dienst-Factories finden Sie unter remote.Service.new_factory.
registry_path=DEFAULT_REGISTRY_PATH
Pfad, der dem Registrierungsdienst bereitzustellen ist. Verwenden Sie "None", um den Registrierungsdienst zu deaktivieren.

Gibt eine Liste von Tupeln zurück, die eine Zuordnung von Request-Handlern definieren, die mit einer WebApp-Anwendung kompatibel sind.

Gibt einen ServiceConfigurationError aus, wenn doppelte Pfade angegeben werden.

run_services(services, registry_path=DEFAULT_REGISTRY_PATH)

Verarbeitet CGI-Requests mithilfe von Dienstzuordnungen.

Argumente
Dienste
Ein Tupel (Pfad, Dienst), wobei es sich bei path um den Pfad handelt, unter dem sich der Dienst befindet, und bei service um die Dienstklasse oder Dienst-Factory zum Erstellen neuer Instanzen des Diensts. Weitere Informationen zu Dienst-Factories finden Sie unter remote.Service.new_factory.
registry_path=DEFAULT_REGISTRY_PATH
Pfad, der dem Registrierungsdienst bereitzustellen ist. Verwenden Sie "None", um den Registrierungsdienst zu deaktivieren.
Hat Ihnen diese Seite weitergeholfen? Teilen Sie uns Ihr Feedback mit:

Feedback geben zu...

App Engine-Standardumgebung für Python 2