Ziele und Parameter des Maven-Plug-ins für App Engine

Wenn Sie das Maven-Plug-in für App Engine Ihrem Projekt hinzugefügt haben, stehen die folgenden App Engine-spezifischen Maven-Ziele zur Verfügung:

Ziel Beschreibung
appengine:deploy Stellt eine Anwendung in App Engine bereit.
appengine:deployCron Stellt eine cron.yaml-Konfigurationsdatei in App Engine bereit.
appengine:deployDispatch Stellt eine dispatch.yaml-Konfigurationsdatei in App Engine bereit.
appengine:deployDos Stellt eine dos.yaml-Konfigurationsdatei in App Engine bereit.
appengine:deployIndex Stellt eine index.yaml-Konfigurationsdatei in App Engine bereit.
appengine:deployQueue Stellt eine queue.yaml-Konfigurationsdatei in App Engine bereit.
appengine:help Zeigt Hilfeinformationen zum App Engine-Maven-Plug-in an.
appengine:stage Erzeugt ein Anwendungs-Build-Verzeichnis für die Bereitstellung

Weitere Informationen zum Einrichten und Verwenden von Maven finden Sie unter Maven verwenden.

Parameter verwenden

Jedem Ziel sind Parameter zugewiesen, die Sie in der Datei pom.xml angeben können. Beispiel:

<plugins>
   <plugin>
     <groupId>com.google.cloud.tools</groupId>
     <artifactId>appengine-maven-plugin</artifactId>
     <version>2.4.0</version>
     <configuration>
       <deploy.stopPreviousVersion>true</deploy.stopPreviousVersion>
       <cloudSdkHome>/usr/foo/path/to/cloudsdk</cloudSdkHome>
     </configuration>
  </plugin>
</plugins>

Sie können Konfigurationsparameter auch in der Befehlszeile gemäß dem Muster -D[USER_PROPERTY]=[PARAMETER_VALUE] definieren.

So geben Sie beispielsweise ein Verzeichnis an, in dem Ihre Anwendung getestet werden soll:

mvn appengine:stage -Dapp.stage.stagingDirectory=[YOUR_STAGING_DIRECTORY]

In den nachstehenden Abschnitten sind die Parameter aufgeführt, die für jedes Ziel zur Verfügung stehen.

appengine:deploy

Löst Staging und Bereitstellung einer Anwendung in App Engine aus.

Sie können die folgenden Parameter verwenden, von denen einige den Befehlszeilen-Flags für gcloud app deploy oder den Befehlszeilen-Flags für gcloud app services entsprechen:

Parameter Beschreibung Nutzerattribut
appEngineDirectory Das Verzeichnis, das app.yaml und andere unterstützte App Engine-Konfigurationsdateien enthält. Standardwert ist ${basedir}/src/main/appengine. app.stage.appEngineDirectory
artifact Der Speicherort des bereitzustellenden JAR- oder WAR-Archivs. Standardwert ist ${project.build.directory}/${project.build.finalName}.${project.packaging}. app.stage.artifact
bucket Der Cloud Storage-Bucket, der für das Staging von Dateien verwendet wird, die der Bereitstellung zugeordnet sind. Wenn dieses Argument nicht angegeben ist, wird der Standard-Bucket der Anwendung verwendet. app.deploy.bucket
cloudSdkPath Optionaler Parameter zum Konfigurieren des Speicherorts von Cloud SDK. Standardmäßig wird er automatisch vom PATH oder dem Standardinstallationsverzeichnis erkannt. cloudSdkPath
deployables Die YAML-Dateien für die Dienste oder Konfigurationen, die Sie bereitstellen möchten. Der Standardwert ist die app.yaml-Datei im Staging-Verzeichnis. Wenn sie nicht gefunden wird, wird versucht, erforderliche Konfigurationsdateien wie app.yaml automatisch im Staging-Verzeichnis zu erzeugen. app.deploy.deployables
dockerDirectory Das Verzeichnis mit dem Dockerfile und anderen Docker-Ressourcen. Standardwert ist ${basedir}/src/main/docker/. app.stage.dockerDirectory
imageUrl Bereitstellen mit einem bestimmten Docker-Image. ImageUrl muss ein gültiger Container Registry-Name sein, z. B. gcr.io/foo, wobei foo der Name des Images ist. app.deploy.imageUrl
projectId Der Google Cloud-Projektname für diesen Aufruf. Standardeinstellung ist das aktuelle Projekt, das beim Initialisieren von "gcloud" ausgewählt wurde. app.deploy.projectId
promote Bereitgestellte Version für den gesamten Traffic hochstufen. Standardwert ist True. app.deploy.promote
server Der App Engine-Server, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Dieser Wert muss in der Regel nicht geändert werden. app.deploy.server
stagingDirectory Erforderlich. Das Verzeichnis für das Staging der Anwendung. Standardwert ist ${project.build.directory}/appengine-staging. app.stage.stagingDirectory
stopPreviousVersion Beenden Sie die zuvor ausgeführte Version, wenn Sie eine neue Version bereitstellen, die den gesamten Traffic empfängt. app.deploy.stopPreviousVersion
version Die Version der Anwendung, die durch diese Bereitstellung erstellt oder ersetzt wird. Wenn Sie keine Version angeben, wird eine für Sie erzeugt. app.deploy.version

appengine:help

Zeigt Hilfeinformationen zum Maven-Plug-in für App Engine an. Um die Parameterdetails zu sehen, rufen Sie Folgendes auf:

mvn appengine:help -Ddetail=true -Dgoal=[GOAL_NAME]

Sie können die folgenden Parameter verwenden:

Parameter Beschreibung Nutzereigenschaft
detail Wenn der Wert "true" ist, werden alle festlegbaren Properties für jedes Ziel angezeigt. Standardwert ist False. detail
goal Der Name des Ziels, für das Hilfe angezeigt werden soll. Wenn nichts angegeben ist, werden alle Ziele angezeigt. goal
indentSize Die Anzahl der Leerzeichen pro Einrückungsstufe. Muss eine positive Zahl sein. Standardwert ist 2. indentSize
lineLength Die maximale Länge einer Anzeigezeile. Muss eine positive Zahl sein. Die Standardeinstellung ist 80. lineLength

appengine:stage

Erzeugt ein Anwendungs-Build-Verzeichnis für die Bereitstellung

Sie können die folgenden Parameter verwenden:

Parameter Beschreibung Nutzerattribut
appEngineDirectory Das Verzeichnis, das app.yaml und andere unterstützte App Engine-Konfigurationsdateien enthält. Der Standardwert ist ${basedir}/src/main/appengine. app.stage.appEngineDirectory
artifact Der Speicherort des bereitzustellenden JAR- oder WAR-Archivs. Standardwert ist ${project.build.directory}/${project.build.finalName}.${project.packaging}. app.stage.artifact
cloudSdkPath Optionaler Parameter zum Konfigurieren des Speicherorts von Cloud SDK. cloudSdkPath
dockerDirectory Das Verzeichnis mit dem Dockerfile und anderen Docker-Ressourcen. Standardwert ist ${basedir}/src/main/docker/${basedir}/src/main/docker/. app.stage.dockerDirectory
stagingDirectory Erforderlich. Das Verzeichnis für das Staging der Anwendung. Standardwert ist ${project.build.directory}/appengine-staging. app.stage.stagingDirectory