Projekt erstellen

Zur Bereitstellung Ihrer Anwendung in App Engine müssen Sie ein Google Cloud-Projekt erstellen. Das Projekt ist ein Container auf oberster Ebene, der Ihre App Engine-Anwendungsressourcen sowie andere Google Cloud-Ressourcen enthält.

In dieser Aufgabe erstellen Sie ein Cloud-Projekt und eine App Engine-Anwendung, um darin Einstellungen, Rechenressourcen, Anmeldeinformationen und Metadaten für Ihre Anwendung zu speichern.

Wenn Sie bereits ein Cloud-Projekt mit App Engine und der Cloud Build API haben, fahren Sie mit Webdienst schreiben fort.

Cloud-Projekt erstellen

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Cloud-Konto an. Wenn Sie mit Google Cloud noch nicht vertraut sind, erstellen Sie ein Konto, um die Leistungsfähigkeit unserer Produkte in der Praxis sehen und bewerten zu können. Neukunden erhalten außerdem ein Guthaben von 300 $, um Arbeitslasten auszuführen, zu testen und bereitzustellen.
  2. Wählen Sie in der Google Cloud Console auf der Seite der Projektauswahl ein Google Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  3. Die Abrechnung für das Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für Ihr Projekt aktiviert ist.

  4. Aktivieren Sie die Cloud Build API.

    Aktivieren Sie die API

  5. Installieren und initialisieren Sie das Cloud SDK.
  6. Erstellen Sie in der Google Cloud Console eine App Engine-Anwendung für Ihr Cloud-Projekt.

    App-Erstellung öffnen

  7. Wählen Sie eine Region aus, in der sich die Rechenressourcen Ihrer App befinden sollen.

Tipp

Ihr Cloud-Projekt ist nun eingerichtet und Sie können einen einfachen Webdienst mit Java 11 schreiben.