Kurzanleitung: Instanz in Cloud Marketplace erstellen

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie mit Google Cloud Marketplace eine neue Instanz eines VM-Image von AI Platform Deep Learning erstellen.

Vorbereitung

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.

    Wenn Sie noch kein Konto haben, registrieren Sie sich hier für ein neues Konto.

  2. Wählen Sie in der Cloud Console auf der Projektauswahlseite ein Cloud-Projekt aus oder erstellen Sie eines.

    Zur Projektauswahl

  3. Die Abrechnung für das Google Cloud-Projekt muss aktiviert sein. So prüfen Sie, ob die Abrechnung für Ihr Projekt aktiviert ist.

Neue Instanz erstellen

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite Deep Learning VM Google Cloud Marketplace auf.

    Google Cloud Marketplace-Seite für Deep Learning VM aufrufen

  2. Klicken Sie auf In Compute Engine starten. Wählen Sie im aufgerufenen Fenster zur Projektauswahl das Projekt aus, in dem die Instanz erstellt werden soll. Wenn Sie Compute Engine zum ersten Mal starten, müssen Sie warten, bis der erste API-Konfigurationsvorgang abgeschlossen ist.
  3. Geben Sie auf der Seite zur Bereitstellung der neuen Deep Learning-VM zuerst einen Bereitstellungsnamen ein. Er dient als Stamm für den Namen Ihrer virtuellen Maschine. Compute Engine fügt bei der Benennung der Instanz das Suffix -vm an.
  4. Wählen Sie eine Zone, einen Maschinentyp und ein ML-Framework aus. Für diese Kurzanleitung können Sie alle Einstellungen übernehmen oder nach Bedarf ändern.
  5. (Optional) Klicken Sie das Kästchen Beta. Enable access via URL instead of SSH (Beta. Zugriff über URL anstatt SSH aktivieren) an. Wenn Sie diese Betafunktion aktivieren, können Sie über eine URL auf Ihre JupyterLab-Instanz zugreifen. Alle, die in Ihrem GCP-Projekt die Rollen Bearbeiter oder Eigentümer innehaben, können auf diese URL zugreifen. Die Funktion ist derzeit nur in den USA verwendbar.
  6. Scrollen Sie zum Ende der Seite und lesen Sie die Nutzungsbedingungen von GCP Marketplace. Wenn Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren, klicken Sie das entsprechende Kästchen an.
  7. Klicken Sie auf Deploy (Bereitstellen).

Sie haben gerade Ihre erste Instanz einer Deep Learning-VM erstellt. Nachdem die Instanz erstellt wurde, wird der Deployment Manager aufgerufen. Hier können Sie Ihr Deep Learning-VM-Image für AI Platform und andere Bereitstellungen verwalten.

Auf neue Instanz zugreifen

Nachdem Sie die Deep Learning-VM-Instanz erstellt haben, wird sie automatisch gestartet. So greifen Sie darauf zu:

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite "VM Instances" (VM-Instanzen) auf.

    Zur Seite "VM Instances" (VM-Instanzen)

  2. Klicken Sie in der Spalte Name auf den Namen Ihrer VM-Instanz.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Remote Access (Remotezugriff) auf die erste Drop-down-Liste und wählen Sie aus, wie Sie auf die Instanz zugreifen möchten. Sie können auswählen, ob Sie in einer grafischen Benutzeroberfläche oder über die Befehlszeile interagieren möchten.
    Screenshot der Drop-down-Liste mit Remotezugriff auf die VM-Instanzen. (Klicken, um zu vergrößern)

Compute Engine leitet Ihre SSH-Schlüssel weiter und erstellt Ihren Nutzer. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindung zu Instanzen herstellen.

Instanz stoppen

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite "VM Instances" (VM-Instanzen) auf.

    Zur Seite "VM Instances" (VM-Instanzen)

  2. Klicken Sie das Kästchen neben der Deep Learning-VM-Instanz an.
  3. Klicken Sie auf Beenden.

Instanz starten

Nachdem die Instanz erstellt wurde, wird sie von Compute Engine automatisch gestartet. Wird sie gestoppt, kann sie anschließend manuell gestartet werden. Gehen Sie so vor:

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite "VM Instances" (VM-Instanzen) auf.

    Zur Seite "VM Instances" (VM-Instanzen)

  2. Klicken Sie das Kästchen neben der Deep Learning-VM-Instanz an.
  3. Klicken Sie auf Start.

Bereinigen

Mit den folgenden Schritten vermeiden Sie, dass Ihrem Google Cloud-Konto die in dieser Kurzanleitung verwendeten Ressourcen in Rechnung gestellt werden.

  1. Rufen Sie in der Google Cloud Console die Seite "Deployments" (Bereitstellungen) auf.

    Zur Seite "Deployments" (Bereitstellungen)

  2. Klicken Sie das Kästchen neben der Deep Learning-VM-Bereitstellung an.
  3. Klicken Sie auf Löschen.

Weitere Informationen